Aktuelles

Aktueller Kontostand: € 122.896,97 € (25.08.2014)

Wir wollen eine Tribüne bauen

Um der Austria und ihren Fans eine Heimat zu geben planen wir den Bau einer neuen Tribüne. Unser ambitioniertes Projekt im Überblick.

Wir schaffen es nur gemeinsam

Fernab von Investoren und Millionären zählt jeder Cent. Die Mittel für unsere Heimat müssen wir gemeinsam aufbringen. Hilf mit und gib der Austria eine Zukunft.

Eine Frage hätte ich da noch...

Wir haben versucht die häufigsten Fragen hier zu beantworten.

Das ist HfdA

Im Juni 2010 gründeten einige ambitionierte Austrianer die Initiative „Eine Heimat für die Austria“ um neben sachlichen und sportlichen Argumenten auch ein finanzielles Argument für die Errichtung einer profitauglichen Fußball-Sportstätte innerhalb der Stadtgrenzen Salzburgs liefern zu können.

Eine Frage des Stils
Von Beginn an war klar, dass durch den violetten Stadionfonds alleine kein Stadionbau finanziert werden kann. Es ist aber nicht unser Stil sich ausnahmslos auf andere zu verlassen und uns danach ins gemachte Nest zu setzen. Wir wollen der Öffentlichkeit zeigen, dass wir bereit sind violettes Herzblut, Schweiß und Geld in die Verwirklichung unserer Träume zu investieren.

Unser aktuelles Projekt ist die Errichtung eine Hintertortribüne im MyPhone Austria Stadion in Maxglan. Sie soll die Heimat des aktiven Anhangs der Salzburger Austria werden.
Die dafür notwendigen Mittel, rund 500.000 Euro, wollen wir großteils durch Unterstützung der Anhängerschaft aufbringen.

Wir freuen uns über jeden Betrag der uns unserem Ziel näher bringt.
Unsere Bankverbindung:
AT77 3500 0000 0002 7250
BIC: RVSAAT2S
Konto lt. auf "Eine Heimat für die Austria"

Es ist auch möglich schnell und unkompliziert über PayPal zu spenden.